Saison 2018 Drum prüfe wer sich ewig scheidet

 

Hallo Liebe Theaterfreunde

 

 

Die Theatersaison 2018 hat begonnen, die Proben sind bereits angelaufen und

haben schon richtig Spaß gemacht.

Wir spielen dieses Jahr das Stück:

 

Drum prüfe wer sich ewig scheidet

von Rolf Sperling

 

"Wir freuen uns auf euch"

 

 

 

                                    Drum prüfe wer sich ewig scheidet

 

Komödie von Rolf Sperling

Wer in Scheidung lebt, gönnt oft dem anderen nicht mal den Schmutz unter den Fingerlägeln. So auch Ingrid und Heinz Schmaus. Sie leben in Scheidung...in einer schmutzigen Scheidung.

Jetzt will man die gemeinsame Eigentumswohnung verkaufen, was sich schwierig gestalltet, da keiner dem anderen traut. So engagieren beide jeweils einen Makler, der die Wohnung verkaufen soll.

Beide Makler finden auch jeweils einen Interessenten für die Wohnung. Wie der Zufall so spielt, findet der Besichtigungstermin der Bewerber zur selben zeit statt.

Das dies nicht ohne Zwischenfälle verläuft dürfte jedem klar sein.

 

Premiere ist am 12.10.2018

weitere Termine:

13.10.2018

19.10.2018

20.10.2018

26.10.2018

27.10.2018

Derniere ist am 31.10.2018

 

 

Keine Platzkarten!!

Einlass: 19:00

Beginn: 20:00

Vorverkauf: 8 Euro

Abenskasse: 10 Euro

Beginn des Kartenvorverkaufs: 22.09.2018

 

Vorverkaufsstellen

-Raiffeisenbank Risstal- Biberacher Str. 62 · 88441 Mittelbiberach

-Spielwaren Reisch- Waldseerstr. 100 88400 Biberach an der Riß

-Vom Fass- Marktplatz 22, 88400 Biberach an der Riß

 

Ond no ebbes in oigener Sach (ma kennts au Werbung nenna)

Mir suched immr, schdändig ond allerweil neie Spieler, wer intresse hot, oifach amole melda, ondr Menüpunkt Vorstandschaft geits Mailadressa ,mir send zwar a bizle gaga cheeky (moss ma bei dera Sach au sei) abr mir beißed it ond freiet ons ibr jeden neia Spieler/in.

 

Ibrigens:

In onserm Probelokal (in dr Molke) isch dia Band "No Limit" in Ondrmiete (mir bscheißed onsr Finanzamt abr it smiley )

Dia Band hot a obacha broits Rebordwa, wer fir an bsondra Alass a gscheida Band braucht,

ka se vorab in dr Molke alosa. Hompätsch fendesch uf onsrer Linklischte!